43. Yellow Cup

Die Schweiz verpasst den Turniersieg beim 43. Yellow Cup in der Winterthurer Eulachhalle. Das Team von Trainer Rolf Brack verliert das entscheidende und letzte Gruppenspiel gegen Tunesien 24:26 und muss den Nordafrikanern den Vortritt lassen. Die ersten beiden Partien gegen die Slowakei (31:29) und gegen Weissrussland (26:25) gewann die Schweiz knapp. Vor allem die  Weissrussen um ihren Superstar Siarhei Rutenka enttäuschten bei ihrem erneuten Auftritt am Yellow Cup. Als Titelverteidiger gestartet verloren sie alle drei Partien. Nebst der Niederlage gegen die Schweiz verlor Weissrussland gegen Tunesien 30:34, gegen die Slowakei setzte es eine 29:34-Pleite ab.

Resultate:

Schweiz – Slowakei 31:29 (16:18)

Tunesien – Weissrussland 34:30 (14:17)

Schweiz U21 – Polen U21 23:24 (15:10)

Slowakei – Tunesien 27:28 (13:12)

Schweiz – Weissrussland 26:25 (10:12)

Schweiz U21 – Polen U21 31:20 (14:9)

Weissrussland – Slowakei 29:34 (14:15)

Schweiz – Tunesien 24:26 (9:15)

Schlussklassement:

1. Tunesien 3 3 0 0 88:81 +7 6
2. Schweiz 3 2 0 1  81:80 +1 4
3. Slowakei 3 1 0 2 90:88 +2 2
4. Weissrussland 3 0 0 3  84:94 -10 0

Beste Torschützen:

1. Oliver Rabek (Slowakei) 24

2. Siarhei Rutenka (Weissrussland) 21

3. Barys Pukhouski (Weissrussland) 15

3. Patrik Hruscak (Slowakei) 15

3. Wael Jalluz (Tunesien) 15

3. Oussama Boughanmi (Tunesien) 15

Spiele:

Freitag, 2. Januar 2015
18.30 Uhr Schweiz – Slowakei 31:29 (16:18)
21.00 Uhr Tunesien – Weissrussland 34:30 (14:17)
Samstag, 3. Januar 2015
15.30 Uhr Schweiz U21 – Polen U21 23:24 (15:10)
18.00 Uhr Slowakei – Tunesien 27:28 (13:12)
20.15 Uhr Schweiz – Weissrussland 26:25 (10:12)
Sonntag, 4. Januar 2015
11.00 Uhr Schweiz U21 – Polen U21 31:20 (14:9)
13.30 Uhr Weissrussland – Slowakei 29:34 (14:15)
15.45 Uhr Schweiz – Tunesien 24:26 (9:15)

Attraktivster Spieler: Lukas von Deschwanden SUI

Bester Torhüter: Hamza Majed TUN

Bester Torschütze: Oliver Rabek SVK

Pechvogelpreis: Jonas Dähler SUI

Fairstes Team: Weissrussland

Besondere Verdienste: Marco Ellenberger (SHV)/Herbie Egli (Medien)