«Das bedeutet mir sehr viel» – die Schweiz qualifiziert sich für die EHF EURO 2020

Die Schweizer Nationalmannschaft hat den Bann gebrochen: Dank einer starken Leistung in Serbien schafft sie zum ersten Mal seit 2006 die Qualifikation für ein grosses Turnier: Die EM-Endrunde im nächsten Januar in Österreich, Norwegen und Schweden. Die 31:32 (17:19)-Niederlage reicht für den zweiten Gruppenplatz in der schwierigen Gruppe. Andy Schmid wird mit grossem Vorsprung Topskorer der gesamten EM-Qualifikation.

  >>> Weitere Informationen (Bericht, Telegramm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.