Neuer Online-Auftritt und Wechsel in die WIN4 für den 47. Yellow Cup

Der 47. Yellow Cup findet diese Saison wieder als Dreitagesturnier vom 4. – 6. Januar 2019 statt. Traditionsgemäss spielt die Schweizer Handballnationalmannschaft in Winterthur gegen drei Herausforderer um die grosse Kuhglocke.

Dieses Jahr neu ist der Austragungsort: Der Yellow Cup zieht in die WIN4 Arena um. Die im Sommer 2018 kürzlich eröffnete Arena bietet Platz für 2000 Zuschauer und lässt die Handballstars in der Mitte der Arena vom Tribünenoval umringt glänzen. Die optimalen Licht- und Sichtverhältnisse bieten dem Zuschauer ein einmaliges Handballerlebnis. Das verjüngte Yellow Cup OK hat es in der Hand das traditionsreiche Vierländerturnier in eine moderne Richtung weiterzuentwickeln und der Schweizer Nationalmannschaft eine gebührende Plattform zu bieten.

Am 47. Yellow Cup trifft die Schweizer Nationalmannschaft auf die gegnerischen Teams von Japan, Tunesien und Portugal.

Magst du diesen Artikel?

Share on facebook
Share on Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
PRÄSENTIERT VON:
Menu Schliessen